Die Nacht vom 6. auf 7. April 2018 verbrachten die Kinder der 4. Klasse gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin VOL Gabriele Bogenreiter und VOL Elisabeth Gschöpf, die für Unterstützung sorgte,  in der Schule.  Gemeinsam wurde das von Renate Welsh geschriebene Buch "Das Vamperl" - ein kleiner Vampir, der den Menschen das Schlechte aussaugt, um das Gute in die Welt zu bringen,  gelesen. Nach einer kleinen Stärkung gab es noch einen nächtlichen Abstecher in die Pfarrbücherei, mit einigen schaurigen Rätselgeschichten, vorgelesen von Fr. Dir. Anita Brottrager, die bei einigen Kindern Gänsehaut verursachten. Schließlich fand noch eine Rätselrallye durch das Schulhaus statt, bei der die Kinder nur ihre Taschenlampen als Lichtquelle benutzen durften. Um Mitternacht suchten dann alle Kinder ihren Schlafplatz auf, um fleißig weiterzulesen.... oder erschöpft einzuschlafen. Nachdem um 7 Uhr alle Kinder aufgeweckt waren, gab es ein gemeinsames Frühstück,das mit Hilfe einiger fleißigen Mami´s vorbereitet worden war. Danke dabei an Fr. Gritzner, Fr. Leroux, Fr. Mock und Fr. Reutner. Danach wurden alle in ein erholsames Wochenende entlassen. Diese Lesenacht wird bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben!

 

 

 

 

Am Donnerstag, den 5. April 2018 besuchte die Märchenerzählerin Claudia Edermayer alle Klassen der Volksschule Euratsfeld im Unterricht.

Sehr lebendig erzählte sie den Kindern die verschiedenen Märchen. Ein besonderes Highlight war die Untermalung der Märchen mit der Maultrommel und einem großen Gong. Den Gong durften die Schülerinnen und Schüler anschlagen, was ihnen großen Spaß machte.
Auch bei den Mitmachmärchen waren die Kinder mit Begeisterung dabei. Viel zu schnell waren die Stunden vorbei.

 

 

Am 13. März besuchte Fr. Michaela Weginger, in ihrer Funktion als Hebamme, die Kinder der 4. Klasse. Gemeinsam wurden die Themen Veränderungen des Körpers in der Entwicklung vom Kind zum Erwachsenen, Pubertät und Schwangerschaft erarbeitet. Durch das Vorwissen der Kinder und deren großes Interesse, wurden diese Themen sehr genau behandelt und jedes Kind konnte seine "Erfahrungen" zu Schwangerschaft und Geburt machen. Somit war auch der Vormittag für alle sehr informativ, lehrreich und kurzweilig. Danke an Frau Weginger für diesen tollen Vormittag.

Am Dienstag besuchten beide ersten Klassen die Pfarr- und Gemeindebücherei. Fr. Hannelore Pruckner las den Kindern zu Beginn eine Ostergeschichte vor. Anschließend durften die Kinder selbstständig in den Büchern schmökern, worauf sie sich schon sehr freuten. Die meisten Kinder haben sich auch ein Buch ausgeliehen. Vielen Dank an Fr. Pruckner für Ihre Bereitschaft und die tolle Geschichte!

Am Mittwoch, 14. März, besuchte Fr. Silke Leitzinger vom GUV Amstetten die beiden 1. Klassen und behandelte mit ihnen das Thema "Umwelt & Abfall". Zuerst wurden die verschiedenen Mülltonnen erklärt und wo diese zu finden sind. Anschließend durten die Kinder selbstständig verschiedene Müllreste sortieren. Es waren sehr informative Stunden, in denen die Kinder ihr Wissen auffrischen konnten.

 

 

JSN Solid template designed by JoomlaShine.com