Die Schülerinnen und Schüler der beiden 4. Klassen verbrachten vom 17. bis 19. Juni 2019 sehr abwechslungsreiche Tage in Bad Großpertholz.

 

Gemeinsam mit Frau Sylvia Mock, mit dem Herrn Schulwart BFKDT OBR Rudolf Katzengruber und den beiden Klassenlehrerinnen VL Carina Steinberger, BEd., und VOL Gerlinde Oberleitner wurde Papier geschöpft und eine Durstkugel geblasen. Eine Wanderung durch die Blockheide, die Besichtigung der Burg Rappottenstein, eine Nachtwanderung mit Alpakas und der Besuch des Solefelsenbades Gmünd standen ebenso wie die Greifvogelschau und die Besichtigung des Schlosses Rosenburg am Programm. Diese erlebnisreichen Tage am Ende ihrer Volksschulzeit werden den Kindern sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben.

 

 

JSN Solid template designed by JoomlaShine.com