Am Dienstag hatten die 4. Klassen das Projekt „Gemeinsam – Sicher –Feuerwehr“.
Das erste aufregende Erlebnis war die Fahrt mit den Feuerwehrautos zum Feuerwehrhaus Aigen. Dort erklärte uns Kommandant Manfred Holzinger die Aufgaben der Feuerwehr und wir sahen einen Film. Danach ging es mit den Feuerwehrautos wieder retour ins Feuerwehrhaus Euratsfeld, wo bereits eine Jause und Getränke auf uns warteten.
Nach der kleinen Stärkung ging es mit dem Stationenbetrieb los: Zielspritzen, Atemschutzmaske ausprobieren, verschiedene Kleidungen kennen lernen, Feuer löschen, Spreizzange testen,…
Zum Abschluss zeigten uns die Feuerwehrmänner noch den Übungseinsatz bei dem Notruf „Eingeklemmte Person im Auto“. Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Rudolf Katzengruber erklärte jeden Schritt und die Kinder waren begeistert.

Vielen Dank für diesen erlebnisreichen und tollen Vormittag!

Bericht: Prof. Viktoria Höller, BEd

 

 

 

 

 

JSN Solid template designed by JoomlaShine.com